Continuum Mobile

Im oberen Teil der schrägen Achse, die durch ein im Sockel platziertes Gewicht mit Energie versorgt wird, befindet sich der Tourbillonkäfig. Er trägt in sich die Hemmungsgruppe und die Minuten- und Stundenanzeige. Das mittlere Rad bewegt die schräge Achse des Tourbillons im innen verzahnten Planetenrad nach rechts, somit wird der Tourbillonkäfig immer wieder in den optimalen Wirkungswinkel gebracht. Durch Übergewicht des Tourbillonkäfigs wird die Hemmungsgruppe in Bewegung gehalten. Dank Verbindung des Schwingers mit den Zifferblättern werden die Minute und die Stunde angezeigt. Gangreserve: 100 Stunden.