BY 21Dez12ME

 

BY 21Dez12ME

Technische Daten
• Retrograde Minute
• Springende Stunde
• Wochentaganzeige
• Mondphase
• Weltzeitanzeige
• Gravitytourbillon – Chronometerhemmung
• Gesamtdurchmesser 25 cm
• Höhe 20 cm
• Gewicht 5 kg
• Materialien: Messing (vergoldet), Bronze, Chromstahl, Glas, Lapislazuli Steine, Rubine
• Glaskünstler: Guido Stadelmann, Zürich

Funktionsweise
Der Minutenzeiger wird durch eine Schnecke retrograd bewegt. Das Stundenzifferblatt bewegt sich springend jede Stunde um 1/24 vorwärts. Ein Stift am Stundenzifferblatt bewegt die Wochentagscheibe täglich um 1/7.
Das Mondphasenzahnrad mit 135 Zähnen trägt die Mondhalbkugel und wird 1x täglich durch den Wochentagtrieb mit 16 Zähnen bewegt. Dadurch stellt die Halbkugel den Mondstand dreidimensional dar.
Weltzeitanzeige: eine halbkugelförmige Abdeckung zeigt die Nacht auf der gläsernen Erdkugel. Der Globus bewegt sich springend um 1/24 pro Stunde. Auf den darunterliegenden Zifferscheiben ist die aktuelle Zeit von 12 Weltstädten ablesbar.
Gravitytourbillon: nach meinem Wissen wird so ein Tourbillon zum ersten Mal präsentiert. Die ganze Antriebsmechanik hebt den Zwischenaufzug, an dessen Ende ein Gravitytourbillon sitzt. Der Tourbillon wird gehoben und fällt frei hinunter, dabei wirken konstante Kräfte.